Home


Was ist Fachkraft 2020?

Home-Pic-Small2

Fachkraft 2020 ist eine Studienreihe zur wirtschaftlichen und allgemeinen Lebenssituation der Studierenden in Deutschland. Die von der STUDITEMPS GmbH in Kooperation mit dem Department of Labour Economics der Maastricht University durchgeführte Erhebung fand erstmals im Wintersemester 2012/2013 statt und wird seitdem aktuell für jedes Semester neu publiziert. Insgesamt wurden in bisher acht Erhebungen 180.000 Studierende aus Deutschland befragt.

 

Die Daten wurden mit Unterstützung unseres Partners Jobmensa.de erhoben.

Fachkraft 2020 unterstützt die Liquid Letter Texterstellung GmbH.

Die Fachkraft 2020 Daten fließen ein in die Analyse von CASE candidate select.

 

Aktuelle Auszüge aus der Studie

Binnendeutsche Migration nach dem Studium

Im Diskurs über den Fachkräftemangel wird es in Zukunft von großer Wichtigkeit sein, Erkenntnisse über die räumliche Verteilung zukünftiger Absolventen zu gewinnen.

Mehr…

Selbsteinschätzung der beruflichen Perspektive

Ungeachtet der wirtschaftlichen Probleme in Teilen des Euro-Raumes und den damit verbundenen Gefahren für die deutsche Wirtschaft werden die Jobchancen im Anschluss…

Mehr…

Zeitmanagement nach Studienabschluss

Mit dem Inkrafttreten des Bologna-Prozesses und der damit einhergehenden Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen hat das Thema Zeitbudget…

Mehr…

Verdienst und Stundenlohn

Mitentscheidend für die Annahme eines konkreten Jobangebots ist erwartungsgemäß die Höhe der Vergütung. Passend dazu resultierte die Frage nach der individuellen Angabe…

Mehr…

Themen


Studieren in Deutschland

Die im Studium eingeschlagenen Fachrichtungen sind ein wesentlicher Indikator für die zeitversetzte Verfügbarkeit von Absolventen am Arbeitsmarkt in den jeweiligen Branchen.

Mehr…



Studentische Jobsituation

Die Jobsituation angehender Absolventinnen und Absolventen hat angesichts der zeitlichen Straffung des Studiums durch Bachelor und Master zweifelsfrei an Komplexität hinzugewonnen.

Mehr…


Berufseinstieg und Karriereperspektiven

Im Wettbewerb um die Fachkräfte von morgen spielt neben dem demographischen Wandel besonders die Verfügbarkeit gut ausgebildeter Nachwuchskräfte für den deutschen Arbeitsmarkt eine herausgehobene Rolle.

Mehr…